DRK BANNER TEAM 470x150


  • Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Marbach e.V.!


    Foto: DRK-Ortsverein Marbach
    Der DRK-Ortsverein Marbach engagiert sich schon seit 1968 für die Menschen in Marbach. Wir sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst und im Katastrophenschutz tätig. Derzeit zählt unser Verein 116 Mitglieder. Davon gehören 39 zu den aktiven Helfern, 11 zum Jugendrotkreuz und 66 zu den Förderern. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und jede neue Helferin und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Ausbildungabend ein.

  • Sanitätsdienst

    Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

    Foto: F. Weingardt / DRK

    Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Veranstaltung zuverlässig absichert? DRK-Sanitätsdienst

  • Unsere Angebote

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Werden sie aktives Mitglied beim Roten Kreuz

    DRK BANNER TEAM 470x150

     

  • Übung Betreungsdienst

    Am Samstagnachmittag schrillten die Meldeempfänger unserer Transportgruppe.
    Angenommen wurde ein Motorbrand bei einem voll besetzten Bus.
    Zusammen mit den Kollegen der Feuerwehr machten sich die Einsatzkräfte auf dem Weg zum Haunesee.
    Dort wurde schnell festgestellt, dass die restliche Schnelleinsatzgruppe zur Unterstützung und Betreuung der betroffenen Personen nachalarmiert werden musste.
    Nach einer Sichtung der Bettoffenen wurden diese mit Mannschaftstransportwagen ins Rotkreuzhaus gebracht, dort registriert und verpflegt.
    Wir danken der Feuerwehr Marbach, der Rhönenergie Bus GmbH Fulda für die Bereitstellung des Busses, dem Musikverein Marbach für die Bereitstellung der 32 Betroffenen und den Übungsbeobachtern Jürgen Schupp und Dirk Strehlow.


    Busunfall Haunesee

    Busunfall 1

    Busunfall 2

    Busunfall 3

    Seniorennachmittag

    Seniorennachmittag beim Deutschen Roten Kreuz

    Auch in diesem Jahr hatten die Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes Ortsvereinigung Marbach e.V. die Marbacher Seniorinnen und Senioren zum mittlerweile traditionellen Seniorennachmittag in das Konrad – Trageser – Haus eingeladen.

    DSC 0064 klein

    Das gut besuchte Konrad – Trageser – Haus

    Bei dem von Bereitschaftsleiterin Doris Fröhlig sehr gut organisierten Nachmittag konnte der 1. Vorsitzende Johannes Rippert die zahlreich erschienenen Gäste willkommen heißen. Persönlich begrüßte er den ehemaligen Pfarrer aus Marbach, Bruno Kant, welcher im Februar dieses Jahres seinen 100. Geburtstag feiern durfte. Ebenso begrüßte er den Ortsvorsteher Edgar Schäfer und bedankte sich für die freundliche Unterstützung des Ortsbeirates Marbach. Dieser nutzte vor dem Kaffee die Gelegenheit ein kurzes Grußwort zu sprechen.

    Anschließend konnten sich die Gäste den Kaffee und den, von den Rotkreuzfrauen selbst gebackenen Kuchen, schmecken lassen.

    Nach Kaffee und Kuchen sprach Pfarrer i.R. Bruno Kant ein kurzes Grußwort an seine ehemalige Gemeinde und bedankte sich für die zahlreichen Glückwünsche zu seinem Geburtstag. Auch betonte er, wie sehr er sich noch immer mit Marbach verbunden fühle und sich freue, wenn er Nachrichten aus der alten Heimat erhalte.

    DSC 0068 klein

    Pfarrer i.R. Bruno Kant

    Anschließend folgte der Auftritt der Kinder des Kindergartens unter der Leitung von Ursula Neumann. In einem kleinen Theaterstück, welches von den Kindern hervorragend gespielt wurde, ging es um den Wert der Freundschaft und dass jeder, gleich was er kann und was er ist, niemals schlechter als ein anderer ist. Nach dem Applaus erhielten die Kinder ein kleines Präsent.

    DSC 0102 klein

    Die Kinder des Kindergartens Marbach

    Während des gesamten Nachmittags gab es eine Fotoausstellung des Kameraden Konrad Neumann zu begutachten, welche mit Sicherheit bei dem einen oder anderen viele Erinnerungen weckte. Wir bedanken uns hiermit sehr herzlich bei dem Ehepaar Neumann.

    Anschließend gab es noch die Möglichkeit bei Saft, Bier und Wein gemeinsam zu plaudern und den Nachmittag gemütlich ausklingen zu lassen. Auf Wunsch waren einige der Gäste abgeholt worden und wurden am Ende wieder nach Hause gefahren.

  • Unsere Kurse

    • Erste Hilfe Kurs
    • Erste Hilfe Training
    • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
    • Erste Hilfe am Kind

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Marbach e.V.
Julius-Braun-Straße 1a
36100 Petersberg

Tel.: (0661) 68068
Fax: (0661) 68068

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf