Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung vom 16.02.18

Zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte unser 1. Vorsitzender Johannes Rippert wieder zahlreich erschienene Mitglieder und Gäste begrüßen. Aus seiner Rede konnte man entnehmen wie viele Stunden die ehrenamtlich engagierten Mitglieder für die Mitmenschen und den Verein im Jahr 2017 geleistet haben.

Dies geht eindeutig aus dem Bericht der Bereitschaftsleitung hervor. Es wurden im Jahr 2017 bei 454 Einsätzen und Terminen insgesamt 6.449,5 Dienststunden von den 33 aktiven Mitgliedern geleistet. Unsere Einsatzgebiete sind Sanitätseinsätze, Helfer vor Ort, Blutspende, Kücheneinsätze und die Sozialarbeit. Aber auch in die Aus- und Weiterbildung sind zahlreiche Stunden investiert worden. Neu sind die Dienststunden für den 1. Sanitätszug des Landkreises Fulda.

Unser Vorsitzender informierte alle anwesenden Mitglieder darüber, dass der Umbau unseres Bereitschaftshauses durchgeführt werden kann und er den Bauantrag am Tage der Jahreshauptversammlung unterschrieben hatte. Der Umbau ist nötig geworden, da das Einparken der Einsatzfahrzeuge durch den Platzmangel immer schwieriger wurde. Mit dem Umbau erhalten wir zusätzlich einen Lager- und Unterrichtsraum sowie ein kleines Büro.

Der Vertreter des Jugendrotkreuzes Ralf Urspruch berichtete, dass unsere Jugendrotkreuzgruppe Phönix auf 11 Mitglieder herangewachsen ist. Die Jugendrotkreuzgruppe trifft sich immer mittwochs an zwei Terminen einmal von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr und von 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr in unserem Bereitschaftshaus.

Im Anschluss an die Ehrungen einiger Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft schlossen sich die Gruß- und Dankesworte der geladenen Gäste an.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt:

Carmen Görlich für 5 Jahre, Uwe Baderschneider und Daniel Brenzel für 10 Jahre,

Ariane Gerstner für 20 Jahre, Detlef Ebert für 30 Jahre und Stefan Simon für 35 Jahre.

von links: 1. Vorstandsvorsitzender DRK KV Fulda C. Schwab, Bereitschaftsleiterin OV Marbach M. Rippert, D. Brenzel, Bereitschaftsleiter OV Marbach D. Jahn, U. Baderschneider, A. Gerstner, St. Simon, 1. Vorsitzender OV Marbach J. Rippert, D. Ebert, Kreisbereitschaftsleiter C. Erwin (Carmen Görlich fehlt) Foto: DRK Marbach